• 3 TOP Skigebiete warten auf Sie im PillerseeTal
  • Wandererlebnis Wildseeloder
  • Biathlonweltcup in Hochfilzen
  • Familienland PillerseeTal mit über 40 Attraktionen
  • Freerideworldtour Bigmountain in Fieberbrunn
  • Bootfahren am Pillersee in St. Ulrich
  • Beleuchtete Naturrodelbahn Oberweissbach in Waidring
  • Aussichtsplattform auf der Steinplatte
  • Winterwandern im PillerseeTal
  • Kneippanlage & Klettergarten Wiesensee in Hochfilzen

Mountainbike-Tipps und Radwege im PillerseeTal

3 außergewöhnlich schöne Radwege führen Sie an bezaubernde Orte im PillerseeTal und Umgebung. Die 3 Radrundwege lassen die Herzen der Genussradler höher schlagen.

Buchensteinwand Runde
Start ist im Dorf von St. Jakob in Haus. Folgen Sie der Straße bis zur Bergbahn Pillersee in Richtung St. Ulrich am Pillersee – bei der Bergbahn einbiegen und dem Radweg weiter Richtung Flecken folgen – rechts halten Richtung Wiesensee – Sie kommen auf die Straße Richtung Hochfilzen -  bei der Beschilderung zur Jausenstation Grießeltal links einbiegen und gleich wieder rechts auf den Radweg auffahren – Sie fahren nun an der linken Seite am Wiesensee vorbei – nach den ersten Bauernhöfen halten Sie sich links an den Warminger Hof – über den Parkplatz der Bergbahnen geht es rechts in Richtung Pfaffenschwendt/Fieberbrunn neben der Eisenbahn vorbei – dem Radweg bis zum Hotel Schlossberg in Fieberbrunn folgen – es kommt ein steiler Anstieg nach Hochegg auf Sie zu – von dort wieder über Mühlau bergab bis zum Ausgangspunkt St. Jakob.
Länge: ca. 20 km
Fahrzeit: ca. 2-3 Stunden
Höhenmeter: ca. 380
Beschaffenheit: Schotter, Asphalt

Kalkstein Runde
Von Fieberbrunn gelangen Sie über Oberwall direkt nach St. Jakob in Haus – rechts halten bis zur Bergbahn Pillersee – auf den Radweg auffahren und diesem bis St. Ulrich am Pillersee folgen – beim Strasserwirt kreuzen Sie die Hauptstraße und fahren links den Weg weiter bis ins Dorfzentrum von St. Ulrich – am Pillersee und der Adolari Kirche radeln Sie vorbei bis nach Waidring – der Dorfstraße folgen zur Unterführung der B178 – dann gelangen Sie auf den Radweg Richtung Erpfendorf – Radweg Richtung Großachendamm nehmen – folgen Sie der Großache nach St. Johann in Tirol – am Ende des Schotterwegs links und gleich wieder rechts durch die Häusersiedlung – queren Sie die Loferer Bundesstraße und fahren Sie gerade aus weiter zum Weiler Moosen – am Steinbruch rechts in Richtung Niederhofen fahren – vorbei am Flugplatz und dem Radweg bis Fieberbrunn folgen.
Länge: ca. 45 km
Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Höhenmeter: ca. 440
Beschaffenheit: Asphalt, Schotter

Steinberg Runde / Skulpturenweg
Von Waidring auf der Landesstraße nach St. Ulrich am Pillersee – biegen Sie beim Strasserwirt ein in Richtung Schwendt – weiter Richtung Wiesensee bis nach Hochfilzen der Straße folgen – am besten folgen Sie dem Radweg über den Grießensee nach Leogang – nach Leogang erreichen Sie eine Abzweigung nach Lenzing – fahren Sie auf den Tauernradweg auf bis nach Weißenbach – nach der Saalach wechseln Sie auf die linke Straßenseite – fahren Sie an der Lamprechtshöhle und St. Martin vorbei und weiter nach Lofer – halten Sie sich am Kreisverkehr links Richtung Pass Strub/Waidring – kreuzen Sie die Straße bei der Einfahrt nach Strub – über den Ortsteil Unterwasser radeln sie wieder ins Dorfzentrum.
Länge: ca. 66 km
Fahrzeit: ca. 4-5 Stunden
Höhenmeter: 460
Beschaffenheit: Asphalt, Schotter

Mountainbike Routen PillerseeTal

Durch die facettenreiche Landschaft im PillerseeTal können Sie die Bikeroute genau nach Ihrem Leistungstypen wählen. Die „blauen“ Radwege führen Sie über schöne und gut präparierte Mountainbike Wege. Schwierige Passagen oder steile Anstiege kommen Ihnen auch auf der blauen Route unter. Auf den „roten“ Radwegen wird etwas mehr Sportsgeist verlangt. Auf den „schwarzen“ Routen sind viele Höhenmeter und starke Steigungen zu bezwingen. Auf unbefestigten Wegen wird Ihrer Kondition und dem technischen Können viel abverlangt.

-blaue Routen

Grießeltal – Schießlingalm
Starten Sie mit der Radtour erst einmal ins Grießeltal hinein – nach einer Weile komme Sie zur Beschilderung der Radtour zur Schließlingalm – folgen Sie dem Schotterweg ca. 2 km bergauf bis zur Alm.
Länge: ca. 6 km
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 470
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg

Kleine Weissbachschlucht – Runde
Vom St. Ulrich aus am Pillersee vorbei und der Hauptstraße ca. einen km folgen bis zum Gasthof Oberweissbach auf der  linken Seite – rechts weiter radeln auf den Schotterweg der Sie in die Weissbachschlucht bringt – abwärts gelangen Sie zur Landesstraße und nach St. Ulrich zurück.
Länge: ca. 18 km
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 380
Weg: Asphalt, Schotter

Maria Kirchental
Von Waidring weiter nach Strub – überqueren Sie die Landesstraße und folgen Sie dem Radweg nach St. Martin bei Lofer – der Weg führt Sie bergauf zur bekannten Wallfahrtskirche Maria Kirchental.
Länge: ca. 15 km
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 380
Weg: Asphalt

Saalachtaler Naturgewalten
Von Waidring folgen Sie dem Radweg bis St. Martin bei Lofer – auf dem Tauernradweg gelangen Sie Richtung Weißbach – den Schildern folgen bis in die Vorderkaserklamm hinein - retour radeln, wieder den Schildern Richtung Weißbach folgen – die nächste Station ist die Lamprechtshöhle, sie befindet sich auf dem Tauernradweg – in Weißbach erwartet Sie noch die Seisenbergklamm.
Länge: ca. 47 km
Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Höhenmeter: 550
Weg: Asphalt, Schotter

Streubödentour
Start an der Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn – links über den Gruttenbergweg bis zum Ferchlstadl – rechts halten und dem Weg zur Streubödenalm folgen
Strecke 1: oberhalb des Gasthofes Streuböden rechts radeln und über die Zillstattalm bis zum Lauchsee fahren – rechts abbiegen und dem Weg bis zu den Bergbahnen folgen
Strecke 2: von Streuböden über die Bikestrecke weiter zum Wildalpgatterl – dann links auf die Lärchfilzhochalm -  und über Lärchfilzniederalm über Walchau bis zur Bergbahn.
Länge: ca. 3 km
Fahrzeit: ca. 45 Minuten
Höhenmeter: 420
Weg: Asphalt, Schotter

-rote Routen

Biberg Tour
Von Hochfilzen in Richtung Regio Tech auf den Radweg nach Leogang fahren – von Leogang führt Sie der Radweg nach Saalfelden – in Otting über die Hauptstraße nach Unterbibergalm – der Weg führt noch ein paar Meter Richtung Örgenbaueralm – über 15 Kehren zur Pinzgauer Bundesstraße fahren – fahren Sie Richtung Schützing und kurz vor dem Ort biegen Sie links Richtung Pfaffenhofen ab – über Lenzing führt die Mountainbike Tour nach Hochfilzen zurück.
Länge: ca. 59 km
Fahrzeit: ca. 5 Stunden
Höhenmeter: 880
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg, Singletrail

Burgeralm – Spielberghaus
Vom Gasthof Eiserne Hand führt die Weggabel nach links über die Roßeggalm zur Burgeralm – von dort erreichen Sie den höchsten Punkt am Spielberghaus.
Länge: ca. 6 km
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 460
Weg: Asphalt, Schotter

Harschbichl – St. Johanner Runde
Von Rosenegg in Fieberbrunn starten Sie auf dem Radweg nach St. Johann in Tirol – am Flugplatz vorbei bis zum Schuhhaus Haselmaier – auf die Bundesstraße bis zum Kreisverkehr – dort in die Speckbacherstraße einbiegen zur Bergbahn  St. Johann – dem markierten Bikeweg folgen zum Gasthof Buchwies/Angereralm zum Gasthof Harschbichl – retour ein wenig bergab bis zur Kreuzung Kröpfalm/Dechantalm – rechts Richtung Granderschupf – unter der Unterführung durch und runter zum Eichenhoflift – rechts auf die Bundesstraße und auf den Radweg nach Fieberbrunn.
Länge: ca. 33 km
Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Höhenmeter: 730
Weg: Asphalt, Schotter

Hochwildalm – Gaisberg Runde
Von Fieberbrunn Rosenegg über den Radweg nach St. Johann in Tirol – der Speckbacherstraße entlang auf den Römerweg Richtung Oberdorf, Kitzbühel – Unter der Gondel „Hornbahn“ durch, rechts - dann gleich links in den  Aschbachweg – dann fahren Sie nach rechts in den Sonnhofweg und dann auf der rechten Seite auf der Schlossbergstraße bis Sie auf die Bundesstraße kommen – Hauptstraße  Richtung Jochberg – beim Hervis links Richtung Bichlalm – über den Gaisbergsattel gelangen Sie zum Wildpark Aurach – Bundesstraße nach Kitzbühel zurück – Ehrenbachgasse nach links auf die Bundesstraße zum Kreisverkehr – denselben Weg zurück nach Oberndorf – weiter auf St. Johann und über die Bikestrecke nach Fieberbrunn radeln.
Länge: ca. 23 km
Fahrzeit: 4 Stunden
Höhenmeter: 890
Weg: Asphalt, Schotter, Singletrail

Kammbergalm – Buchensteinwand – Gipfel
Vom Ortsteil Flecken in St. Ulrich am Pillersee fahren Sie am Feuerwehrhaus vorbei -Anstieg zur Kammbergalm - ein wenig steiler bis zum Scheitelpunkt der Buchensteinwand – dem Mountainbike Weg folgen und Sie kommen zum Berggasthof.
Länge: ca. 5 km
Fahrzeit: ca. 1 Stunde
Höhenmeter: 600
Weg: Asphalt, Schotter

Lärchfilzhochalm
Diese Runde kann in beide Richtungen gefahren werden – in Fieberbrunn vom Ortsteil Walchau fahren Sie in Richtung Gasthof Eiserne Hand – an der Weggabelung biegen Sie nach rechts zur Lärchfilzhochalm – über den Jägersteig weiter radeln zur Streuböden Alm – die Radtour geht über das Wildalpgatterl weiter bis zur Abzweigung Zillstatt – dem Radweg links zum Lauchsee folgen – der Asphaltweg führt Sie ins Ortszentrum von Fieberbrunn.
Länge: ca. 16 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden
Höhenmeter: 580
Weg: Asphalt, Schotter

Panoramarunde
Von St. Ulrich am Pillersee vorbei nach Waidring – ca. einen km nach St. Adolari fahren Sie nach rechts ab vorbei am Weiler Schöttl – über den Mühlberg kommen Sie zur Schäferaukapelle – weiter in den Ortsteil Unterwasser in Waidring – Richtung Lofer am Radweg und vorbei an der Seisenbergklamm – im Ascherltal geht’s steil bergauf zur Kitzgrabenhütte – bergab Richtung Schöttl und zurück nach St. Ulrich am Pillersee.
Länge: ca. 23 km
Fahrzeit: ca. 3 Stunden
Höhenmeter: 520
Weg: Asphalt, Schotter

Schwarzleo Tour
Vom Zentrum Hochfilzen Richtung Regio Tech auf den Radweg nach Leogang/Hütten – dort biegen Sie bei Lehenbrad rechts Richtung Schaubergwerk ab – radeln Sie beim Parkplatz Forsthofalm rechts bis zum Unterberghaus – der Schotterstraße neben dem Schwarzleobach bis Talabschluss folgen – an der ersten Weggabel vorbei und an der zweiten halten Sie sich rechts – die Radtour geht weiter unter der Asitz-Bahn durch zum Parkplatz Matzalm – von dort aus dem Tal nach Leogang radeln – Hauptstraße beim Holzsteg nach links Richtung Freizeitanlage Sonnrain – der Radweg führt wieder zurück nach Hochfilzen.
Länge: ca. 50 km
Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Höhenmeter: 925
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg, Singletrail

Winkelmoos Runde
Mit der Gondelbahn oder über die Höhenstraße Steinplatte bis zur Möseralm – über den Tanzanger zur Winkelmoosalm radeln – retour auf der Forststraße zur Schwarzloferalm und zum Parkplatz der Sesselbahn Kammerkör – über die Höhenstraße zurück nach Waidring.
Länge: ca. 24 km
Fahrzeit: 2 Stunden
Höhenmeter: 900
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg

-schwarze Routen

Almtour
Von St. Ulrich am Pillersee fahren Sie über Schartental auf die Lindtalalm – weiter bergauf zur Winterstelleralm und weiter biken auf den Wirtschaftsweg – auf die Gerstbergalm und über den Gasthof Adlerspoint und die Heisenalm – am Wildgatter dann rechts Richtung Grödingalm – zum Schluss zur Angleralm und dann Richtung Erpfendorf über Waidring nach St. Ulrich am Pillersee.
Länge: ca. 35 km
Fahrzeit: ca. 4 Stunden
Höhenmeter: 860
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg, Singletrail

Grenzlandtour Waidring – Reit im Winkl
Mit der Gondelbahn oder über die Höhenstraße über Kammerköralm zur Stallenalm – vorbei an der Möseralm bis zur Winkelmoosalm – bergab nach Reit im Winkl – über Kössen und Erpfendorf bringt Sie die Biketour nach Waidring zurück.
Länge: ca. 47 km
Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden
Höhenmeter: 220
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg

Kitzbüheler Horn
Von Fieberbrunn über den Radweg nach St. Johann in Tirol – in Mühlbach nach links bergab zur Bundesstraße bis zur Bahnunterführung – rechts führt die Bundesstraße weiter Richtung St. Johann in Tirol – nun der Beschilderung „Mountainbikeroute Kitzbüheler Horn“ links folgen – Sie radeln zum Bauernhof Wolkenmoos und weiter auf den Schotterweg hinauf zur Inneren Reisenbergalm – kurz bergab bis zu den Bergbahnen Raintal – die Radtour geht vorbei am Gasthof Hornköpfel bis zum Gipfelrestaurant Kitzbüheler Horn.
Länge: ca. 19 km
Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden
Höhenmeter: 1.200
Weg: Asphalt, Schotter, Singletrail

Kitz- Tour, Lämmerbichlalm
Vom Gasthof Auwirt in Fieberbrunn biegen Sie ein in den Pletzer Graben und vorbei am Gasthof Pletzer bis zur Herrgottbrücke – über wunderschöne Almen radeln Sie zur Lachtalhöhe (1.673 m) – auf die Lämmerbichlalm und dem Radweg weiter nach Kitzbühel folgen – an der Kreuzung Hagsteinweg/Griesenauweg biegen Sie rechts ab – unter der Gondelbahn „Hornbahn“ durch – über den Römerweg verläuft die Mountainbike Tour über Oberndorf nach Fieberbrunn zurück.
Länge: ca. 47 km
Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden
Höhenmeter: 975
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg

Lofer Alm-Runde
Von der Bergstation der Steinplatte Waidring über den „Geo Trail“ Panoramaweg auf den Gipfel der Steinplatte – Richtung Möseralm – rechts weiter fahren zum Bärecklift – der Bikebeschilderung „Rad und Bike Pinzgau – Mountainbikeroute Lofer Alm“ folgen – Weg führt über die Fußtalstube auf die Lofer Alm – ab hier abwärts an Faistau vorbei Richtung Lofer – über den Radweg „Steinbergrunde“ kommen Sie über Strub nach Waidring zurück.
Länge: ca. 47 km
Fahrzeit: ca. 5 Stunden
Höhenmeter: 220
Weg: Asphalt, Schotter, Forstweg

Tiroler Runde
Vom Zentrum Hochfilzen Richtung Regio Tech und auf den Radweg nach Leogang/Hütten abbiegen – über den Wiesensee am Radweg bis zur Asitz-Bahn in Hüttel weiter – über Serpentinen bis hoch zum Großen Asitz – nach der Schönleitenhütte bis zum Spielberghaus und bergab nach Saalbach – die Biketour führt nach Hinterglemm über Sterrerbrücke und die Wieser Alm zur Roßwaldhütte – weiter zum Hochschledergraben und zu den schreienden Brunnen bis zum Gasthof Eiserne Hand – nach rechts Richtung Faistenau und ins Zentrum von Hochfilzen.
Länge: ca. 51 km
Fahrzeit: ca. 6 Stunden
Höhenmeter: 1.650
Weg: Asphalt, Schotter, Singletrail, Forstweg