Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Laufen & Walken im Pillerseetal

Bestens ausgeschilderte Strecken für Jedermann

Entdecken Sie das PillerseeTal aus verschiedenen Perspektiven, beim Laufen und Walken durch seine wunderschönen Landschaften. Das PillerseeTal inmitten der Kitzbüheler Alpen bietet bestens ausgeschilderte Strecken für Jedermann, ob mit oder ohne zwei Stöcke.

Laufsport

Laufbegeisterte kommen im Pillerseetal voll auf ihre Kosten. Auf alle "Dauerläufer" warten zahl- und abwechslungsreiche Laufstrecken in allen Schwierigkeitsgraden und durch beeindruckende Landschaften. Sogar den längsten Ultra-Trail Österreichs bietet die Region in den Kitzbüheler Alpen in Tirol.

Nordic Walken

Über Stock und Stein geht es bei der Sportart Nordic Walken. Rücken- und gelenkschonend kommt man mit Hilfe der Nordic Walkingstöcke zu den schönsten Plätzen unserer Landschaft im PillerseeTal.

Einige Lauf- & Walkingstrecken im PillerseeTal

LAUFSTRECKEN und NORDIC WALKEN in FIEBERBRUNN:

Fieberbrunn - Granbachbrücke:  blau, Streckenlänge: 8 km; die Laufstrecke Hallenbad - Granbach führt entlang der Fieberbrunner Ache und ist ein schöner, geschotterter Weg. Vom Hallenbad zur Granbachbrücke ist die Laufstrecke leicht fallend, zurück leicht steigend.

Granbachbrücke - Granbach - Schwefelbad - Mittermoos - Hallenbad: rot , Streckenlänge: 8 km. Zu Beginn die blaue Route bis zur Granbachbrücke über eine 1 km lange Steigung zu den Granbachhöfen und über den Wanderweg nach Schwefelbad walken/laufen- Tragstätt - Mittermoos - Römerwegbrücke zurück zum Hallenbad.

Streuböden - Zillstatt - Austria Trendhotel: schwarz,  Laufstrecke: 11 km, 400 hm. Diese  Route ist eine sehr anspruchsvolle Laufstrecke, sie kann nach Wahl in beiden Richtungen gelaufen werden und verläuft überwiegend über  Wiesen, Almen und Schotterwegen. (Lauchsee bis Schwarzhäusl auf Asphalt). Austria Trendhotel - Lauchsee - Schwarzhäusl - Zillstatt - Streuböden - Ferchlstadl - Grutten - Austria Trendhotel

LAUFSTRECKEN und NORDIC WALKEN in HOCHFILZEN:

Hochfilzen:  GPS erfasste Nordic Walken- Laufstrecke, Pfaffenschwendt: blau  Streckenlänge: 5,5 km Start: Warmingerhof - auf Rundweg Buchensteinwand bis GH Kapell'n und retour.

Griessensee: blau, Streckenlänge: 6 km; Start: Richtung Tüpl - Abzweigung Radweg Leogang - Griessensee - nach Bucherbauer - retour.

Rundstrecke Feistenau: rot,  Streckenlänge: 7,5 km; Start: Warmingerhof - auf Rundweg Buchensteinwand bis Gasthof Kapell'n - Rotache - Hafenberg - Feistenau - Kuhbrücke - Warming.

Warming: rot, Streckenlänge: 5,7 km; Start: Warming - auf Rundweg Buchensteinwand Richtung St. Ulrich bis zum Wiesensee - retour auf Gemeindestrasse und Reitweg bis Mittelwarming

LAUFSTRECKEN und NORDIC WALKEN in ST. JAKOB:

St. Jakob in Haus: Start/Ziel: Parkplatz/Dorf/Sportplatz

Flecken: blau, Streckenlänge: 2,8 km, 10hm. Start in Richtung St. Ulrich - vorbei an der Talstation der Bergbahn Pillersee/Buchensteinwand nach Flecken - dort links in Richtung Landesstrasse - links auf St. Jakob zu - links wieder hoch zur Talstation und zurück zum Ausgangspunkt.

Mühlau-Runde: rot,  Streckenlänge: 3,8 km, 80 hm. Start in Richtung Kirche St. Jakob - zwischen Gemeindeamt und Gasthof Zur Post durch, links bis zur Abzweigung nach Mühlau - die Landstraße queren - am Hörlhof vorbei bergab - links den Panoramaweg entlang zum Kröpflstüberl - dann links zurück zum Ausgangspunkt.

LAUFSTRECKEN und NORDIC WALKEN in ST.ULRICH:

St. Ulrich am Pillersee: Start Ziel: Parkplatz Dorf/Pillersee

Pillersee-Runde: blau, Streckenlänge: 8,5 km, 55 hm; Start in Richtung Sportplatz - links zum Pillersee - auf der in Laufrichtung rechten Seite entlang des Sees - nach dem Kiosk links über den Steg zum gegenüberliegenden Seeufer - zurück zum Ausgangspunkt.

LAUFSTRECKEN und NORDIC WALKEN in WAIDRING:

Waidring: Start/Ziel: Ortszentrum/Dorfbrunnen

Hausstatt: blau, Streckenlänge: 6,5 km; Start in Richtung Bauernhof - links in die Hintergasse - vor der Unterführung der Bundesstrasse rechts ab - nach der kleinen Brücke links zum Achendamm - die Landesstrasse überqueren und weiter auf dem Achendamm bis zum Hausstatthof - rechts ab zur Schäferau - rechts in Richtung Unterwasser - über die Landstrasse - links in den Elmbachweg - rechts auf den Achendamm - bis zur kleinen Brücke - links auf der bereits bekannten Strecke zurück zum Ausgangspunkt  (Ziel).

Strub-Runde: rot, Streckenlänge: 10,5 km; Start bis Hausstatt = blau - weiter auf dem Achendamm bis zum Strubwirt - zurück zuerst entlang der Strubstrasse - links ab in den Waldweg zur Kneippanlage - geradeaus weiter - an der Schäferaukapelle hoch zum Wandersteig - hinunter zur Hackenschmiede - rechts in den Achenweg und rechts entlang der Pillerseestrasse zum Ausgangspunkt (Ziel).

Kaiserblickrunde: schwarz, Streckenlänge: 9,5 km, 240 hm; Waidring Zentrum - Hintergasse - von hier aus links in westliche Richtung zum Ortsteil Schredergasse, der Höhenstraße ein kurzes Stück (ca. 150m) folgend, dann links abzweigen auf den Kaiserblickweg - vorbei an Schrederleiten-Siedlung und Stöcklleiten-Siedlung, den Stöcklweg hinunter bis zur Bundesstraße - hier überqueren und weiter gegenüber durch die Hausergasse (Wiesenweg) in Richtung Blachholzkapelle - hier wieder links halten - auf dem Schotterweg zum Hausberg von hier aus weiter in Richtung Talsenalm auf weichem Waldboden - der Beschilderung "Hausberg bzw. Waidring" folgend zurück ins Zentrum.

Holen Sie sich den detaillierten Info-Folder im Tourismusbüro!

Für Vermieter und Hotels

Sie vermieten eine Unterkunft? Dann inserieren Sie diese auf pillerseetal.co, für mehr Buchungen!

Rufen Sie uns einfach unter +43 6588 20 404